Gabriel Hahner

*1997 in Fulda

Gabriel Hahner gestaltet Masken und Puppen oder „Wesen“ mit denen er performt, inszeniert sie in eigens geschaffenen Szenerien und schafft es, diese ihn selbst und die Gesellschaft stellvertretenden Geschöpfe zugleich grotesk und lieblich dastehen zu lassen. Er diskutiert Themen der Vergangenheit und Gegenwart, Dekadenz und romantisches Nostalgiegefühl. Dabei rückt seine persönliche biografische Geschichte seine ganz eigene Wahrnehmung des häuslichen Alltags und die Erfahrungen des queeren Daseins unweigerlich in den Vordergrund.

AUSSTELLUNGEN

2024 Kunstmuseum Bochum

2019-2023 Rundgang der Kunstakademie Münster

2023 Ateliergemeinschaft Schulstraße Münster

2023 Salzburger Sommerakademie

2023 Klingspor Museum Offenbach

2022 Festival„Bookbau“, Karlsruhe

2021 Wewerka Pavillon Münster

2020 FAK Münster

2020 INsight, Köln

2018 Triptichon Münster

2018 Kunstraum London, UK

Biography

2023 Absolvent Kunstakademie Münster – Hochschule für bildende Künste

WORKS

News

Publications

Enquiry