Jo Anneke Mückel

*2000 in Hamburg

Jo Anneke Mückel entfremdet altbekannte Gegenstände des Alltags, wie z.B. eine Nähnadel, eine Sicherheitsnadel, Heft- oder Büroklammern, indem sie Form, Größe, Struktur und Materialität verändert. Obwohl die Arbeiten schlicht, minimalistisch und stark reduziert sind, werden durch die monumentale Darstellung neue Assoziationen geweckt – die Form wird neu gesehen. Die Objekte wirken teilweise bedrohlich, lösen durch den Entzug der ursprünglichen Handhabung zugleich Bewunderung als auch Unbehagen aus.

AUSSTELLUNGEN

2023 Herbert Gerisch Stiftung, Neumünster

2023 Alte Mu e.V. Kiel

2023 Landesschau, Schloss Gottorf, Schleswig

2021-2023 Jahresausstellungen Muthesius Kunsthochschule Kiel

2023 Gallery CubePlus, Kiel

2023 Flämische Straße, Kiel

2022 Kooperation mit HausN, Kiel

2022 Kieler Klosterverein, Kiel

2022 Brunwiker Pavillion, Kiel

PREISE/STIPENDIEN

2023 Förderpreis, BBK Schleswig-Holstein, Kiel

2023 Auswahl der Studienstiftung des dt. Volkes, Berlin

2018 Urkunde für künstlerisches Engagement, Großhansdorf

Biography

seit 2020 Muthesius Kunsthochschule Kiel

WORKS

News

Publications

Enquiry