Maya Beckbissinger

*1999 in Mühlacker

Die Natur, ihre Fragilität und Verletzlichkeit, gleichzeitig ihre urgewaltige Kraft, die Natur als Grundlage und Spenderin jeden Lebens – so könnte man das Thema der Arbeiten von Maya Beckbissinger umschreiben.

Liebevoll nimmt sie die Gräser, die sie in der Natur findet und webt sie zu einem zarten transparenten Teppich, stellt ihn einem Baldachin gleich ins Licht. Sie zeigt uns die filigrane Struktur der Gräser in ihrer Fragilität und Schönheit – und ihre erstaunliche Stabilität.

Maya Beckbissinger macht mit Ihren stillen Installationen die Naturwunder sichtbar, die um uns herum wachsen, zeigt uns die Natur als den großen Architekten unserer Existenz. Und appelliert damit an uns, genauer hinzuschauen und die Natur in ihrer Schönheit zu bewahren.

AUSSTELLUNGEN

2021-2023 Jahresaustellung ABK Stuttgart

2022 Galerie Hausgeburt, Stuttgart

2022 Altes Schlachthaus, Kunstverein Neckar-Odenwald e.V., Moosbach

Biography

seit 2020 Staatliche Akademie der bildenden Künste Stuttgart

WORKS

News

Publications

Enquiry