Sie befinden sich hier:

Hannah Zenger

  • *1988 in Stuttgart, Deutschland
  • Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
  • Absolventin 2018

Indem sie feinen Erdstaub über Glasscheiben schwemmt, verarbeitet Hannah Zenger in ihrer preisgekrönten Wandinstallation „Sedimente“ Stein- und Erdproben aus verschiedenen Ländern. Durch die Zusammensetzung der Erden, ihre Farbe und die dynamisch abstrakte Materialführung durch die Künstlerin entstehen faszinierende Wandobjekte, die die Betrachtenden die typische Topografie des Landes und die Kraft der Elemente an ihrem Fundort erleben lassen.

Ausstellungen

  • 2022 „On earth“, Kulturpark Dettinger, Plochingen
  • 2022 „FRISCHZELLE_28“, Kunstmuseum Stuttgart
  • 2019 „Erde & Wind auf Papier“, Kunstverein Böblingen

Preise/Stipendien

  • 2023 Cité Internationale des Arts, Paris, Stipendium des Landes Baden-Württemberg
  • 2023 Kunst am Bau Wettbewerb, 1. Preis, SPiN-Bau Stuttgart, Fraunhofergesellschaft München
  • 2022 Kunst am Bau Wettbewerb, 1. Preis, DHBW Heidenheim, Baden-Württemberg
  • 2021 Kunstpreis Landkreis Böblingen, 1. Preis, Kunst im öffentlichen Raum
  • 2021 Arbeits-Stipendium der Landeshauptstadt Stuttgart

Öffentliche Sammlungen

  • 2022 Kunstmuseum Stuttgart
  • 2019 Württemberg. Landesmuseum Stuttgart
  • 2018 Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Verfügbare Werke

Sediment 10 Roussillon, Frankreich, 2022
Sediment 07b, 2022